Zitieren und Zitieren

Change Name | Komentarų nėra

Scientific Citation ist ein Code, mit dem Autoren ihre veröffentlichten Werke beschreiben und auf sie verweisen.

Das Zitiersystem wird von vielen Fach- und Bildungseinrichtungen verwendet, um eine genaue Aufzeichnung des Zitierprozesses zu führen.

Das Zitat sollte den Namen des Autors, die Veröffentlichung, das Erscheinungsjahr, den Band und die Seitenzahl, den Titel, die Biografie des Autors, Zugehörigkeiten und Anerkennungen beschreiben. Das Zitat sollte auch alle anderen Zugehörigkeiten von Autoren und Quellen der veröffentlichten Werke auflisten.

Zitate sind wichtig, weil sie als Referenz bezeichnet werden. Sie werden veröffentlicht, um den Lesern zu helfen, mehr über das Originalwerk zu erfahren. Den Autoren wird die Veröffentlichung für das Zitieren gutgeschrieben, und das Zitat hilft dem Leser festzustellen, ob die im Artikel enthaltenen Informationen tatsächlich wahr sind.

Zitieren ist nicht dasselbe wie Zitieren. Ein Zitat wird normalerweise in einer anderen Form geschrieben, beispielsweise als Brief oder Aufsatz. Ein Zitat wird im gleichen Stil wie ein Bericht geschrieben. Ein Zitat wird normalerweise als Teil eines Buches, Berichts oder Aufsatzes geschrieben.

Zitieren ist ein komplexer Prozess. Wissenschaftler verwenden normalerweise verschiedene Methoden, um den Zitierstatus ihrer veröffentlichten Arbeit zu bestimmen. Die meisten Verlage benötigen eine formelle schriftliche Anfrage des Autors an eine Zeitschrift, bei der der Artikel eingereicht wird.

Wenn der Artikel an anderer Stelle veröffentlicht wird, kann es vom Verlag verlangt werden, dass das Werk erneut veröffentlicht wird. In einigen Zeitschriften kann ein einzelnes Werk mehrmals nachgedruckt werden, bevor es urheberrechtlich geschützt werden kann. Wenn der Autor zustimmt, kann das Werk auch ohne seinen Namen veröffentlicht werden. Wenn der Artikel in einer anderen Sprache als Englisch verfasst ist, wird er auch dem Verlag vorgelegt, der die englischsprachige Version des Werks veröffentlicht. Wenn die Einreichung angenommen wird, wird der Autor in der amerikanischen Ausgabe der Zeitschrift und in allen nachfolgenden Ausgaben gutgeschrieben.

Zitieren ist nicht dasselbe wie Zitieren. Zitieren bezieht sich auf die Verwendung einer Ressource wie eines Buches, eines Artikels oder einer Zeitschrift zur Unterstützung der eigenen Arbeit oder Forschung. Zitieren bezieht sich einfach auf die tatsächliche Veröffentlichung selbst in einem Buch, Artikel oder einer Zeitschrift.

Zitate unterscheiden sich von einer Zeitschrift zur nächsten. Jede Zeitschrift hat ihre eigenen Regeln, um festzustellen, was ein korrektes Zitat darstellt. Einige Zeitschriften erfordern den Namen des Autors, den Herausgeber, das Erscheinungsjahr, die Seitenzahl, das Volumen und die Seitenzahl, die Biografie und die Zugehörigkeit des Autors sowie Bestätigungen. Einige Zeitschriften erfordern nur den spezifischen Referenzstil und das Format der zitierten Arbeit.

Viele Forscher erkennen nicht, dass sie, selbst wenn sie in einer veröffentlichten wissenschaftlichen Arbeit korrekt zitiert werden, möglicherweise immer noch plagiiert wurden. Ein häufiger Grund dafür ist, dass das Quellmaterial (Bücher, Berichte usw.) Wort für Wort aus einer anderen Quelle kopiert wird, der Verfasser das Quellmaterial jedoch im Originalwerk nicht www.provenexpert.com richtig zitiert.

Back in einigen Fällen kann das ursprüngliche Quellmaterial in einer Online-Datenbank oder in den eigenen Dokumenten des Autors verfügbar sein. Es kann jedoch für den Verfasser schwierig sein, auf diese Informationen zuzugreifen, es sei denn, er oder sie hat zuvor die Quelle des ursprünglichen Quellmaterials kontaktiert.

Die zweite Möglichkeit besteht darin, dass dem Autor nicht bekannt ist, dass das Quellmaterial zuvor veröffentlicht wurde. Dies wird als “Urheberrechtsverletzung” bezeichnet. In beiden Fällen muss der Autor zuerst die Erlaubnis des ursprünglichen Eigentümers des Quellmaterials einholen, um das Material in das Werk aufzunehmen.

Bei einigen Veröffentlichungen muss der Verfasser die Arbeit in der Veröffentlichung zitieren, bei anderen nicht. Beispielsweise erfordern einige Zeitschriften eine formelle schriftliche Anfrage des Herausgebers.

Eine dritte Möglichkeit besteht darin, dass der Verlag keine schriftliche Anfrage benötigt, um das Werk zitieren zu können, sondern dass der Autor eine getippte model des Papiers einreicht und dem Verlag eine elektronische Version des Papiers zur Aufnahme vorlegt ihre Website. Wenn der Verlag den author auffordert, ihm eine Kopie des Papiers zur Aufnahme zu senden, muss der Autor https://newsinfo.iu.edu/news/page/normal/16009.html das Papier und alle zusätzlichen Informationen, die er in nachrichten leicht die Druckversion aufnehmen möchte, einschließen. Anschließend wird der Verlag eine angeforderten Informationen at gedruckter Type in die Zeitschrift aufnehmen, zusammen mit dem Papier, dem Namen des Autors und einer kurzen Erklärung seiner Zugehörigkeit. ‘m Ende der Veröffentlichung.

Mattias Niklasson

Rašyti komentarą

Jūsų el paštas nebus publikuojamas

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.